Neu und Aktuell


Hans ist am Sonntag auf dem Weg in sein geliebtes Klöntal plötzlich und unerwartet verstorben. Seinen Angehörigen entbieten wir unser herzliches Beileid.

 

Mit dem Tod von Hans verliert der Jodelklub Glärnisch Glarus ein «Urgestein» und an Mitgliedjahren den Ältesten des Klubs. Hans war Ehrenmitglied und Eidg. Ehrenveteran. Er war in allen Vorstandschargen und in unzähligen Organisationskomitees tätig. Für seine Arbeit als Fahnerschwinger wurde er mit dem Holderegger-Legat ausgezeichnet.

 

Hans trat der Veteranenvereinigung anno 2005 als Sänger im 2. Tenor bei. Seit seiner Gründung war er Mitglied des Fyrabigchörlis. Wir erinnern uns gerne an die vielen fröhlichen Stunden. Sein Witz und Humor war unvergleichlich. Wir danken Hans für sein grosses Engagement und bewahren ihm ein ehrendes Andenken.

 

Abdankung:      Samstag, 7. Juli 2018, 13.30 Uhr

                           Stadtkirche Glarus

(Einsingen Fyrabigchörli: Saal ev. Kirchgemeindehaus Glarus, 12.30 Uhr)

 

 


Das Alphorntrio Hochwacht mit Bestnote am EJV-Jodlerfest Brig!

Unsere beiden Veteranen, Ruedi Geiger und Eugen Fenner, erspielten sich zusammen mit Beat Borer (v.l.n.r.) eine grossartige Note EINS. Gäbe es einen Altersbonus, wären sie wahrscheinlich die Besten! Geni durfte sich für seinen Solovortrag die Note Zwei gutschreiben lassen.

 

Wir sind stolz auf euch und gratulieren ganz herzlich.

 

Vorstand und Veteranen der Freien Jodlervereinigung am Zürichsee

 


Die Adresslisten (alle Veteranen und Fyrabigchörli) sind als PDF unter

Adressen

abrufbar.


Pressebericht Zürichsee-Zeitungen (publiziert in allen Teilzeitungen: Herzlichen Dank an die Redaktion!)