Aktuelles und Archiv


Liebe Kameradinnen und Kameraden

 

Alles Gute, nur das Beste,

 

gerade jetzt zum Osterfeste!

 

Möge es vor allen Dingen, Gesundheit,

 

Freude und Entspannung bringen!

 

Ich wünsche Euch ganz ohne Stress

 

Ein wunderschönes Osterfest.

 


Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, liebe Fyrabigchörler

 

Ich hoffe, Ihr seid alle wohlauf und gewöhnt euch an die neue Situation.

Wir vom Vorstand haben beschlossen, die Zusammenkünfte bis auf weiteres

auszusetzen.

 

«Jetzt haben wir etwas Zeit um die Liedertexte zu lernen».

(Veteranen Bärgkristall; Fyrabigchörli Wenn d’Glogge lüüte, von M.T. von Gunten)

 

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Ich wünsche allen bliibid  Xund und hebeds guet!!

 

Ich freue mich aufs Wiedersehen.

Herzliche Jodlergrüsse

 

Beni Rüedi

Präsident

 


Kurzbericht Hauptversammlung 13. Februar 2020

  • Präsident Beni Rüedi muss in seinem Rückblick drei Todesfälle aus unserem Kreis erwähnen, nämlich Anna Schaller (+31.07.2019), Peter Schmid (+02.10.2019) und Wolfgang Egli (+17.01.2020). Zum Andenken ertönt das Lied "Veteranengold" von Hans W. Schneller.
  • Keine Rücktritte im Vorstand, er wird in Globo im Amt bestätigt.
  • Willy Walter stellt sich freudig für ein weiteres Jahr als Dirigent zur Verfügung.
  • Lilo Schweyckart tritt als Revisorin zurücktritt. Ueli Schenk wird neu neben Heiri Altmann als Revisor und Albert Ruckstuhl als Ersatzrevisor gewählt.
  • Die Kasse erfreut sich guter Gesundheit, der Jahresbeitrag wird belassen.
  • Schwerpunkte im Jahresprogramm sind das Schuelreisli am 9. Juli und das Treffen der Freien Jodlervereinigung am Zürichsee vom 16. August auf dem Hirzel.

(Das Protokoll der HV und der Jahresbericht des Präsidenten können via Seite Mitglieder-Bereich abgerufen werden)


Das Konzert vom 10. November 2019 in Kilchberg: Die "Zürichsee-Zeitung" titelte:



Hauptversammlung 14. Februar 2019

  • "Never Change a Winning-Team" oder uf guet dütsch: "Es bliebt wie s isch"!
  • Der Vorstand stellt sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und wird mit grossem Applaus wiedergewählt,
  • Dirigent Willy Walter amtet ein weiteres Jahr und hat Grosses vor (siehe Jahresprogramm),
  • Das "Kässeli" ist gesund, der Mitgliederbeitrag bleibt unverändert,
  • Für Mitglieder ist das Protokoll als PDF im Mitglieder-Bereich abrufbar.

Die Adresslisten (alle Veteranen und Fyrabigchörli) sind als PDF unter

Adressen / Mitgliederseite

abrufbar.